ZIRKUS JUGENDÜBUNGSLEITER*IN & JULEICA

Ein Angebot der Fachstelle für Zirkuspädagogik NRW
| für Jugendliche ab 15 Jahren

mit mindestens 2 Jahrer aktiver Teilnahme in einem Kinder- und Jugendzirkus oder gültigem "Sporthelferschein"

ZAK Köln| August 2018 | Inhalte und Termine
Pädagogische Grundlagen der Zirkuskünste:
B1a (15 Std.) Balance: 27.08. & 28.08.2018
B1b (15 Std.) Akrobatik: 22.09. & 23.09.2018
 
Technikvertiefung der Zirkuskünste:
Jonglage, Luftakrobatik, Inszenierung, Recht
B2a+2b (30 Std.): 24.10. - 28.10.2018
 
Erste Hilfe:
B3 (7 Std.): Eintägiger Erste-Hilfe-Lehrgang ist selbstständig nachzuweisen.
 
Begleitete Praxiserfahrung:
B4 (mind. 45 Std.): ab September 2018
 
Veranstaltungsort
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln | Zirkushaus des TPZAK | An der Schanz 6 | 50735 Köln
 
Dauer
8 bis 12 Monate (112 Zeitstunden – 4 Bausteine)
 
Verwaltungsgebühr
240 Euro inklusive Verpflegung und Übernachtung
 
Zertifikate
Zirkus Jugendübungsleiter*in (anerkannt durch die BAG Zirkuspädagogik)
JuLeiCa (weitere Informationen zur JuLeiCa erhalten sie auf juleica.de)
 
Ziele
Ehrenamtliches, selbständiges unterrichten zirkuspädagogischer Angebote unter Anleitung einer zirkuspädagogischen Fachkraft
Erlernen von Vermittlungskompetenzen in den 4 Basisdisziplinen der Zirkuspädagogik: Balance, Jonglage, Luft-/ Bodenakrobatik